Anmeldung

>>> Online-Anmeldung <<<

Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag noch möglich (+ 2,00 EUR).

Die Anmeldung erfolgt über das Unternehmen "stgk", zu dem Ihr mit dem Link weitergeleitet werdet.

Wenn Ihr mehrere Teilnehmer anmelden wollt, könnt Ihr die Sammelmeldung nutzen. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Euch auf der Anmeldeseite registriert.

Auf der 5km- und 11,7 km-Strecke gibt es  eine Teamwertung mit mind. vier Läufer/innen. Wenn Ihr als Team laufen wollt, denkt bei der Anmeldung bitte daran, die Teamwertung auch auszuwählen und an eine einheitliche Schreibweise des Teamnamens.



 

Anmeldebedingungen für den Brunsberglauf    
         

1. Teilnahmebedingungen des Veranstalters SV Holm-Seppensen

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennt jeder Anmelder folgende Teilnahmebedingungen an:

  • Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art (Haftungsausschluss).
  • Haftungsansprüche gegen den Veranstalter sind ausgeschlossen. Der Teilnehmer wird daher weder gegen die Veranstalter und Sponsoren dieser Veranstaltung noch gegen die Stadt des Austragungsortes oder deren Vertreter Ansprüche erheben, sollten ihm durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung Schäden oder Verletzungen entstehen (Verzichtserklärung).
  • Mit Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.
  • Der Teilnehmer bestätigt ausdrücklich die Richtigkeit aller von ihm angegebenen Daten und versichert, seine Startnummer an keine andere Person weiterzugeben.
  • Die Teilnahme kann erst nach Eingang von Anmeldung und Startgeld erfolgen.
  • Eine Rückerstattung von Startgeld bei Nichtteilnahme an der Veranstaltung bzw. Teilnahmeverzicht erfolgt nicht.
  • Sollte die Veranstaltung aus nicht vom Veranstalter zu vertretenden Gründen (z.B. Sturm, höhere Gewalt) ausfallen, so wird das Startgeld ebenfalls nicht erstattet.
  • Streichungen und Zusätze auf dem Anmeldungsformular sind gegenstandslos.
  • Die Zeitnahme und Auswertung findet mittels eines Transponders statt, der mit den Startunterlagen ausgegeben wird. Bei Nichtabgabe oder Verlust des Transponders wird ein Betrag von 40,00 EUR (Selbstkosten) in Rechnung gestellt.


2. Datenschutzinformationen
des Veranstalters SV Holm-Seppensen

a) Vorbemerkung

Für diese Veranstaltung werden personenbezogene Daten verarbeitet. Dabei steht der Schutz der personenbezogenen Daten im Vordergrund. Für die Anmeldung und Teilnahme bzw. im Rahmen der Erstellung von Starter- und Ergebnislisten werden Name, Vorname, Anschrift (inkl. weiterer Kontaktmöglichkeiten), Verein, Geschlecht, Geburtsjahrgang, Altersklasse und Startnummer verarbeitet. Die genannten Daten mit Ausnahme der Anschrift werden auf Aushängen am Veranstaltungstag und im Internet veröffentlicht.

Für die Anmeldung sowie die Zeitnahme innerhalb der Veranstaltung erhält der Veranstalter Unterstützung durch zwei autorisierte Anbieter, die im Rahmen ihrer Aufgaben (Erstellung von Starter- und Ergebnislisten) die personenbezogenen Daten verarbeiten und den Datenschutz beachten.

Während der Veranstaltung wird der Veranstalter oder die Presse Fotos oder Filmaufnahmen erstellen, die einen eindeutigen Bezug zum Sportgeschehen aufweisen. Einzelne Aufnahmen wird der Veranstalter im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zum Zwecke der Information über diese Veranstaltung im Internet, Rundfunk, Fernsehen, in Printmedien oder Büchern veröffentlichen.

Die personenbezogenen Daten werden über einen unbestimmten Zeitraum gespeichert. Die Speicherung der Daten erfolgt solange der Teilnehmer der Veranstaltung, z.B. durch Nutzung historischer Ergebnislisten, oder der Veranstalter selber, z.B. durch Nutzung der Daten für die Newsletter an die Teilnehmer, Nutzen aus den Daten ziehen.

Fragen zum Thema Datenschutz sind an die Mailadresse des Veranstalters info@brunsberglauf.de zu richten.

Über diesen Weg können die Teilnehmer auch die Ihnen zustehenden Rechte geltend machen. Hierzu gehört das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Datenübertragbarkeit oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Auch können die Teilnehmer hier Widerspruch gegen die Verarbeitung und Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten einlegen. In diesen Fällen behält sich der Veranstalter allerdings vor, den Teilnehmer von der Veranstaltung auszu-schließen, da z.B. keine Zeitmessung oder Erstellung der Ergebnislisten mehr möglich ist.

Zusätzlich hat jeder Teilnehmer das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Diese ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Telefon: 0511/1204500, E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Im Rahmen der folgenden Einverständniserklärung (siehe 2 b) erklärt sich der Teilnehmer mit der dort beschriebenen Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einverstanden. Die Einverständniserklärung gibt der Teilnehmer automatisch mit seiner Anmeldung ab. 


b) Einverständniserklärung

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklärt sich jeder Teilnehmer damit einverstanden,

  • dass die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet werden können.
  • dass die gespeicherte Emailadresse vom Veranstalter für den Versand von Newslettern über zukünftige Bunsbergläufe genutzt werden kann.
  • dass die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien und im Internet vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden können.
  • dass gespeicherte personenbezogene Daten an einen kommerziellen Dritten zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten und der Einstellung dieser Listen ins Internet sowie zur Speicherung der Ergebnisse zwecks Erstellung von Online-Urkunden weitergegeben werden können. Eine Weitergabe der Daten zur kommerziellen Nutzung bzw. zu Werbezwecken seitens des SV Holm-Seppensen ist nicht vorgesehen.
  • dass Name, Vorname, Altersklasse, Geschlecht, Jahrgang, ggf. Wohnort, Verein, Team, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Start- und Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungs-begleitenden Medien (Druckerzeugnisse wie Programmheft, Ergebnisheft und Starter- bzw. Ergebnisaushang sowie im Internet) abgedruckt bzw. veröffentlicht werden können.

 

3. Sammelanmeldungen und Anmeldungen von Minderjährigen

Der Abgeber einer Sammelanmeldung stellt sicher, dass er allen von ihm angemeldeten Personen die Teilnahmebedingungen (s. 1.) und die Datenschutzinformationen (s. 2.) des Veranstalters in geeigneter Weise zur Kenntnis gibt.

Bei der Anmeldung von Minderjährigen wird unterstellt, dass die Minderjährigen durch die Erziehungsberechtigten oder mit Zustimmung dieser angemeldet werden. Damit gelten die Erklärung zur Anerkennung der Teilnahmebedingungen (s. 1.) und die Einverständnis-erklärung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Minderjährigen (s. 2.) durch die Erziehungsberechtigten als erteilt.